Gemeindebücherei Lanzendorf

Auch im Zeitalter von Internet & Co hat das Buch seine Faszination nicht verloren. Mit unserere Gemeindebücherei stellen wir vor Ort ein zusätzliches Angebot an Lesestoff zur Verfügung.

Unsere Gemeindebücherei Lanzendorf besteht seit Juni 1988 und wurde unter dem damaligen Bürgermeister Ing. Karl Strycek gegründet. Zu Beginn umfasste sie nur einige hundert Bücher, doch nun können wir Ihnen stolz um die 2.000 aktuellen und informativen Bücher anbieten. Die Bücherei wird von Bewohnern aus Lanzendorf in Anspruch genommen.

Mit ständigen Neuerscheinungen, Bestsellern und preisgekrönter Belletristik sind wir stets auf einem aktuellen Stand.

Kommen Sie doch einmal selbst bei uns vorbei und vergewissern Sie sich unserer Stärken.

Lesen ist Abenteuer im Kopf!

Bücher sind nicht Denkmäler der Vergangenheit, sondern Waffe der Gegenwart.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag von 8.00 Uhr - 11.00 Uhr
Mittwoch von 17.00 Uhr - 19.00 Uhr

Unsere Büchereimitarbeiterinnen beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Auswahl eines passenden Buches. In unserer Bücherei finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Büchern.

 

Entlehnungsgebühren unserer Bücherei

Die Entlehnungsgebühren der Bücher für eine Entlehnungsdauer von drei Wochen betragen:

Leihgebühr für Erwachsene

 

€ 0,30

Leihgebühr für Kinder u. Jugendliche

 

€ 0,10

Einschreibgebühr

 

€ 0,50

verspätete Rückgabe/Band und Woche:

für Erwachsene

 

€ 0,20

für Kinder

 

€ 0,10

Diese Bücher können Sie sich ausborgen:

Kinderbücher bis 6 Jahre
Kinderbücher von 6 bis 10 Jahre
Jugendbücher
Sachbücher für Kinder
Belletristik
Sachbücher für Erwachsene 

 



Seit kurzem befindet sich ein AWS Bücherkasten im Gemeindeamt. Jeder kann sich hier Bücher holen oder auch bringen. Die Bücher darf man behalten oder man gibt sie, nachdem man sie gelesen hat, wieder zurück.

AWS Gerhard Frauenberger, Jürgen Maschl, Bgm. Peter Komarek 

 

Die Volksschule besucht die Bücherei

Die Kinder der 1a und 1b der Volksschule Lanzendorf besuchten die Bücherei und lauschten begeistert den Geschichten, vorgetragen von unserer Leseomi Ingeborg Prohaska.